• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend

Erlebnisbericht: Über Treffen "Böhmakeln und Kuchldeutsch"

Geschrieben von User15 Harrylime 30.05.2017 19:46h | 76 x gelesen

Bericht von: Treffen "Böhmakeln und Kuchldeutsch"
Ort: Palais Wilczek, 5 Herrengasse, 1010 Wien, Innere Stadt, Wien, Österreich
Termin: Montag 29.05.2017 18:30h

17 Teilnehmer
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35

Die beiden Vorredner, einer der Autoren und eine Theaterwissenschaftlerin, erzählten von der Informationsbeschaffung, die für dieses Buch notwendig war.

Sehr interessant, dass das Autorenteam erst in Wien und nicht in Böhmen fündig wurde, da böhmakeln und jiddeln eher ein “auf die Schippe nehmen” ist, und von den Böhmen als abwertend empfunden wurde.

Ich wusste auch nicht, dass “Schwejk” in der Originalfassung gestochenes “hochtschechisch” sprach, erst bei der deutschen Übersetzung kam das Böhmakeln ins Spiel.

Im Anschluß sorgte ein gutgelaunter Miguel Herz-Kestranek mit Leseauszügen und Anekdoten für etliche Lacher.

Was mich eher gestört hat, war die Organisation. Eine Buchpräsentation auf der es keine Bücher zum kaufen gibt? Aber ich hab eh nur so lange eines wollen bis ich den Preis gehört hab. Knappe EUR 80,— sind doch auch ein bisschen sehr heftig.



Keine Kommentare

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.

Offene Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder » Alle

  • User90 serenissima1953
  • User90 born-to-be-happy
  • User90 bunterhund
  • User90 dororad
  • User90 brotschnitte
  • User90 kornelia7

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

13569

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati