• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
Close
Das Treffen "Wienerlied-erliches & Doppelliter-atur" wurde am Mittwoch 30.08.2017 21:00h abgesagt. Nachricht zur Absage: ""
Canceled 7 SEP

Treffen: Wienerlied-erliches & Doppelliter-atur

Geschrieben von User15 Margeritenwiese 28.08.2017 07:03h (geändert: 28.08.2017 07:07h) | 37 x gelesen

Datum: Donnerstag 07.09.2017 um 20:00h
Ort: L.E.O: Letztes Erfreuliches Operntheater, 18 Ungargasse, 1030 Wien, Landstraße, Wien, Österreich » Stadtplan

Das Grundkonzept von L.E.O. ist die Präsentation von Musiktheater in einer sowohl spielerischen als auch möglichst einfachen und klaren Form.


Wienerlied-erliches & Doppelliter-atur


Die Sängerin Elena Schreiber und der Schauspieler Robert Kolar begaben sich auf eine „künstlerische Expedition“ in die Tiefen und Untiefen der Wiener Seele.

Mithilfe des Pianisten und Akkordeonisten Andreas Brencic werden sie u.a. Lieder von Hermann Leopoldi, Alexander Steinbrecher, Ludwig Hirsch, Karl Hodina, Roland Neuwirth und Texte von Friedrich Torberg, Helmut Qualtinger, Anton Krutisch, Trude Marzik und Wolfgang Teuschl dem p.t. Publikum zu Gehör bringen.


Dass dabei eine Überbeanspruchung der Zwerchfelle der Zuschauerinnen und Zuschauer auftreten kann, darf auf keinen Fall ausgeschlossen werden!


Ticketpreis: 25 Euro (Kat.2) sind bereits gekauft und bezahlt!!

Beginn: 20.00 Uhr

Treffpunkt: 19.00 Uhr vorort


Um von Anfang an eine entspannte Atmosphäre zu schaffen, können die Zuseher, gegen einen freiwilligen Spendenbeitrag, vor und während der Vorstellung eine Kleinigkeit (Getränke und Schmalzbrote) zu sich nehmen.


Ich versende wie immer eine PN mit meinen Bankdaten an die TeilnehmerInnen, da ich alle Tickets vorfinanziert habe!

Wer hat Interesse mich zu begleiten?

Ich freue mich auf eine einmal andere Art Kultur zu erleben :-)

LG Margeritenwiese

Dieses Treffen wurde abgesagt.

Zugesagt (1):

  • User90 margeritenwiese

1 Bild

Download
<< <
  • Thumb
> >>
Download

Kommentare aller Bilder

Montag 28.08.2017

Keine Kommentare

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.