• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend

Erlebnisbericht: Man sieht nur mit dem Herzen gut ..........

Geschrieben von User15 Lea67 24.07.2017 08:01h (geändert: 24.07.2017 08:05h) | 45 x gelesen

Bericht von: Treffen "Der kleine Prinz - Musical"
Ort: Stadttheater Mödling, 5 Babenbergergasse, 2340 Mödling, Niederösterreich, Österreich
Termin: Sonntag 23.07.2017 17:45h

6 Teilnehmer
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35

Die freie Theatergruppe teatro bringt im 19. Jahr ihres Bestehens “Der kleine Prinz” als Musical auf die Bühne des Stadttheaters Mödling. In der Fassung nach der Romanvorlage von Antoine de Saint-Exupery spielen 30 Kinder, Jugendliche und Profis.

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Dieses Zitat aus dem wunderbaren, so kleinen und doch riesengroßen Büchlein Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupérys ist längst zum geflügelten Wort geworden. Und doch oftmals fast eher als Leer-Formel gebraucht – gesagt, aber nicht wirklich gemeint.

Rund drei Dutzend Kinder und Jugendliche sowie eine Handvoll Profis singt, spielt und tanzt auf der Bühne – begleitet von einer profi-Band hinter dem Vorhang.

Norberto Bertassi, „Vater“ von teatro, hat sich zusätzliche Planeten einfallen lassen – etwa einen, in dem Models Tussigehabe auf die Spitze treiben und damit den medialen „Kult“ um oberflächliche, uniformierte Schönheit aufs Korn nehmen. Bei anderen Planeten, die im schon Original vorkommen, wurden den einzelnen Bewohner_innen manchmal einige, manchmal viele Mitbürger_innen dazu erfunden. „Wir haben so viele tolle Kinder und Jugendliche, da haben wir einfach viele Rollen gesucht – und gefunden“, so Bertassi zum Kinder-KURIER. „Außerdem wollten wir im Tempo und in der Dynamik eine Abwechslung, manchmal sozusagen weniger und dann wieder dicht bevölkerte Planeten.“

Eine Entdeckung ist der kleine Prinz, die Hauptfigur. Sie wird von Lorenz Pojer gespielt. Der 12-Jährige füllt diese Rolle facettenreich aus. Sein Schauspiel stimmt perfekt auf die jeweilige Situation bzw. Szene. Ob eher angeödet genervt von den aufdringlichen mehr als tussi-haften Models in dem hier neu eingeführten Planeten, auf dem es nur ums Aussehen geht. Oder im Spiel mit Katz und Hund – die ebenfalls neu ausgedacht – den in der Wüste abgestürzten Piloten begleiten. Oder dem Diskurs mit der mehr als anspruchsvollen Rose auf seinem Heimatplaneten. Oder in der durchaus komplizierten Annäherung mit dem Fuchs – der junge Hauptdarsteller bringt die passende Stimmung punktgenau rüber.

(Dieser Artikel ist vom Kurier und meines Erachtens sehr gut zusammen gefasst).

Meine persönliche Anmerkung: Die Ausdauer der Kinder und Jugendlichen war unermüdlich und hier konnte man sehen, wenn man für etwas brennt, dann wird es eine tolle Sache. Insgesamt dauerte das Musical 3 Stunden inkl. Pause. Klein, aber fein das Theater an sich in Mödling. Aber diese Aufführung würde auch größere Häuser füllen. Die Menschen auf den Planeten spiegeln einem doch auch, wenn nicht so ausgeprägt, so habe ich es zumindest empfunden. Angefangen von der zickigen Rose bis zum einsamen Lichtwächter.

Das Musical ist wirklich zu empfehlen und regt wieder zum Nachdenken an. Über die Werte und deren Vermittlung wird ja immer wieder gesprochen und gerade in der heutigen Zeit. Ich glaube, dass sich Jede/r wieder darauf besinnen soll und noch mehr in die Tiefe zu gehen.

Und am Ende schaffte der Kleine Prinz es sogar uns zu Tränen zu rühren.

Es war einfach wunderschön.

Danach haben wir den Abend in netter Runde gegenüber in einem Lokal auf der Terrasse ausklingen lassen.

Für nächstes Jahr wurde schon Alice im Wunderland angekündigt.

2 Bilder

  • Thumb von Lea67
    Keine Kommentare
  • Thumb von Lea67
    Keine Kommentare

3 Kommentare

  • User35
    Lilith7, Montag 24.07.2017 09:12h

    Kann nur alles bestätigen und nochmals betonen dass es eine wunderbare und sehenswerte Aufführung war! Ein toller Abend!

  • User35
    Belinda111, Montag 24.07.2017 16:29h

    Mir hat es auch sehr gut gefallen – es war fantastisch – schade, dass ich anschließend nicht mehr dabei war, aber ich hatte eine tolle Verbindung und war sehr schnell zu Hause – bin gerne wieder dabei – habe mir ja eine DVD bestellt und kann mir daher alles noch einmal in Ruhe ansehen – LG Inge

  • User35
    Arielle1, Montag 24.07.2017 20:27h

    Auch ich war sehr gespannt auf den kleinen Prinzen als Musical und ebenso begeistert von der Umsetzung und natürlich den Leistungen der Kinder. Ein schöner Theaterabend mit nettem Ausklang bei angenehmen Sommertemperaturen! Großes Danke an Lea67 für die Organisation! lG Brigitta

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.

Offene Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder » Alle

  • User90 helloitsme
  • User90 p_e_t_r_a
  • User90 lea67
  • User90 gluecksklee901
  • User90 luckysize
  • User90 vielseitig

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

04661

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati