• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
23 NOV

Treffen: Wunder Lesung: Buchlesung plus Mini-Workshop zum Thema "Glück"

Geschrieben von User15 Susanna39 10.11.2016 10:02h | 219 x gelesen

Datum: Mittwoch 23.11.2016 um 18:30h
Ort: FilmCafe, 24 Himmelpfortgasse, 1010 Wien, Innere Stadt, Wien, Österreich » Stadtplan

Susanna liest aus „FLITTERLEBEN – Ein Roman mit Wunder-Worten“

Die Zuhörerinnen und Zuhörer kommen zusätzlich in den Genuss der Wunder-Worte, Susanna baut in die Lesung einen Mini-Workshop zum Thema „Glück“ ein.

FLITTERLEBEN erzählt die Geschichte einer Frau, die mitten im Leben steht und sich in einen viel jüngeren Mann aus einer anderen Kultur verliebt. Die aufkeimende Liebe zwischen den beiden führt zur Auseinandersetzung mit Vorurteilen und Bewertungen. Die Stimme des Herzens spricht ganz anders als die Vernunft.

Die Handlung spielt vor dem Hintergrund der Arabischen Revolution. Der Ausnahmezustand wird ausgerufen, die Flughäfen werden gesperrt. Susanna flüchtet aus dem Land …

Jede Hürde sieht Susanna als Chance, sich weiterzuentwickeln. Sie orientiert sich an „Wunder-Worten“, Leitgedanken aus der Systemtheorie und Spiritualität, die auch den Lesern die Möglichkeit bieten, Facetten des eigenen Lebens zu überdenken und eigene Wunder wahr werden zu lassen.

Eintritt frei! Plätze begrenzt

Es würde mich freuen, euch bei dieser Gelegenheit kennenzulernen

Susanna39

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (4):

  • User90 miara
  • User90 altundneu
  • User90 singha
  • User90 susanna39

Abgesagt (5):

  • User90 mia-fri
  • User90 rita70
  • User90 wienermaedl
  • User90 friederike11
  • User90 schrecksenmeister

1 Bild

Download
<< <
  • Thumb
> >>
Download

Kommentare aller Bilder

Donnerstag 10.11.2016

7 Kommentare

  • User35
    Lisavenus, Donnerstag 10.11.2016 13:57h

    Muss schauen ob ich Zeit habe. Lisa

  • User35
    Elke-Spiess, Samstag 12.11.2016 10:00h

    Hallo, ich übe gerade beigegebene Texte zu singen und dabei kam ich zur Idee, dass dieses Lied eine schöne Einleitung und gleichzeitig Widmung an Liebe allgemein wäre. Wobei der englische Text harmonischer klingt, aber schwerer verständlich. Leider kann ich nicht so gut singen, vielleicht aber kennst Du eine Sängerin. Tonband ist vielleicht zu traurig.

    LG Elke Spiess: http://www.songtexte.com/songtext/leonard-cohen/so-long-marianne-6bdb72ba.html

  • User35
    Elke-Spiess, Samstag 12.11.2016 10:05h

    Und hier das Gesamtverständnis:

    https://m.youtube.com/watch?list=RDoTenx7RBQZs%C2%B6ms=OAFIAVgB&v=oTenx7RBQZs&mode=NORMAL

  • User35
    Elke-Spiess, Samstag 12.11.2016 11:25h

    https://m.youtube.com/watch?v=IVJImYNGqwk

    Dies noch als unersetzlichen Beitrag zum Thema.

  • User35
    Thomaspynchon, Samstag 12.11.2016 12:12h

    Er hat mir viele glücklich-einsame Stunden geschenkt…Auch Ilse Aichinger ist nicht mehr…

    • User15
      Elke-Spiess, Samstag 12.11.2016 14:54h

      Dieser “einsame” Punkt im “Tower of Love” ist bei Cohen selbstgewählt, um Ruhe zu haben. So wie bei P. Handke ( neuester wundersamer Dokumentarfilm über die “selbstgewählte” Einsamkeit. Glück allen, die dennoch wie Sterne leuchten.

      • User15
        Thomaspynchon, Samstag 12.11.2016 16:17h

        Die selbstgewählte Einsamkeit ist ein uraltes und zutiefst religiöses Motiv…Sollte jeder Mensch immer wieder vollziehen, da sehr reinigend…

        • User15
          Elke-Spiess, Samstag 12.11.2016 16:35h

          Ich glaube, es kommt dabei auch auf das Surrounding an: Wohngebiet : PH hat seine örtliche Umgebung: ein Haus in der reinsten Natur, so groß wie ein Dorf. Dostojewsky schrieb zumeist als Bettgeher, ohne Holz und Kohle, ging dazwischen zum Ofen der Wirtin, manchmal auch fiebergerüttelt. Und dann kommt es so auf die Wellenumgebung an: wenn ich mich zurückziehe, wo komme ich danach hin und wer unterstützt mich jetzt gerade geistig, das kann sehr viel helfen, um diese “Einsamkeit” genießen zu können. Sonst zappele ich vielleicht nur herum und bin ungeschützt. Der Frost wartet schon draußen. So Glück jenen, die diesen Rückzug wohlgeborgen nützen können. Und noch dazu die Miete im Tower of Song mit der eigenen Stimme bezahlen. Wie LC.

  • User35
    Friederike11, Mittwoch 16.11.2016 15:28h

    Habe zwei Termine an diesem Tag!

  • User35
    Miara, Mittwoch 23.11.2016 18:31h

    Muss leider kurzfristig absagen. Stecke noch im Stau. Sorry und liebe grüße Miara

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.