• Login |
  • Register |
  • Help |
Tellafriend
28 SEP

Meeting: Katzenjammer und Katerstimmung

Posted by User15 Thomaspynchon 08/27/2017 04:38AM (modified: 08/27/2017 04:43AM) | 147 x read

Date: Thursday, 09/28/2017 at 05:00PM
Location: WUK Beisl, 59 Währinger Straße, 1090 Wien, Alsergrund, Wien, Österreich » Map

Liebe Lesegemeinde,

Katzenjammer und Katerstimmung kommt bestimmt nicht auf bei der Lektüre, welche wir diesmal besprechen wollen. Vor fast vier Jahren besprachen wir “Der Sandmann” von E.T.A. Hoffmann im WUK. Durch das gestrige Treffen wurde ich im Laufe unserer Gespräche von einem lieben Mitglied inspiriert diesen Autor wieder in unseren teils lebhaften, teils stillen Besprechungen zu würdigen, indem wir folgendes Buch bis zum Termin lesen und dann behandeln:

“Lebens-Ansichten des Katers Mur nebst fragmentarischer Biographie des Kapellmeisters Johannes Kreisler in zufälligen Makulaturblättern”

Der Titel mag etwas sperrig wirken (da kommt die juristische Amtssprache Hoffmanns zur Geltung, welche er im Titel zugleich persifliert), die Lektüre ist es bestimmt nicht. Ursprünglich wurde das Werk in zwei Bänden veröffentlicht, heute wird es normalerweise in einem Band (natürlich ungekürzt) zusammengefasst.

Ich habe das Treffen bewusst noch in der Herbstzeit angesetzt, damit wir bei günstiger Temperaturlage im netten Hof des WUKs sitzen können. Jacke nicht vergessen, dann geht das schon.

Achtung: Das Treffen ist keine Lesung, sondern eine Besprechung.

Trotzdem freue ich mich wieder auf Zaungäste, “Gott und die Welt” werden sicher auch bei diesem Treffen wieder thematisiert werden, jedes Thema ist willkommen, die Runde ist eine taboofreie Zone…

Bei Fragen bitte diese Nummer wählen: 0680 50 47 790

Liebe Grüße Josef

4 Yes | 3 No | 5 Maybe

Attending (4)

  • User90 barida11
  • User90 annalucia
  • User90 paul70
  • User90 thomaspynchon

Not attending (3)

  • User90 johannele
  • User90 namikwa
  • User90 scheegloeckchen

Maybe (5)

  • User90 lebolla
  • User90 brombeere11
  • User90 vahehabram
  • User90 lisavenus
  • User90 kotasil

8 Comments

  • User35
    Namikwa, Sunday, 08/27/2017 07:52AM

    Hab mir das Buch soeben bei Amazon bestellt – bin grosse Katzenliebhaberin und werkle auch an einem Katzenblog. Freu mich schon! lg Uschi

    • User15
      Thomaspynchon, Sunday, 08/27/2017 12:36PM

      Ich freue mich auch! L.G. Josef

  • User35
    Elke-Spiess, Sunday, 08/27/2017 09:52AM

    Cool ! Idealist wie Peter Paul Wiplinger, der soeben eine 10-jährige Arbeit fertiggestellt hat. Solange " dauert" Idealismus. Das andere Beispiel:

  • User35
    Elke-Spiess, Sunday, 08/27/2017 09:56AM

    Das andere Beispiel : https://volltext.net/texte/kenneth-goldsmith-uncreative-writing-das-netz-als-telepathischer-raum/

    Bei genauerem Nachdenken über obigen Inhalt, dann ist das ja wirklich so: Wer erfindet noch eigene Worte!

    • User15
      Thomaspynchon, Sunday, 08/27/2017 12:44PM

      Es ist ja viel schlimmer: Wer findet noch eigene Worte.

      Warst Du auf Sommerfrische? Du schienst verschollen zu sein.

  • User35
    Elke-Spiess, Sunday, 08/27/2017 08:49PM

    Hallo, habe meine Diplomarbeit über Face Book geschrieben. Dieser Trip war sehr interessant wie traurig: Die Menschen sind gar seltsam und waren schon immer so, bloß gab es kein FB. Mark Zuckerberg und Co. haben das Psychogramm genau studiert und bis zur Perfektion programmiert. Faszinierend wie ekelerregend.

  • User35
    Thomaspynchon, Sunday, 08/27/2017 09:12PM

    Wenn ich aufzählen müsste, was alles auf unseren netten Planeten ekelerregend ist, müsste ich Monate nonstop damit zubringen. Sind Zuckerberg und Co. nicht bloß das Ergebnis, das Produkt dieser jahrhundertelangen Ekelhaftigkeit. Klingt auf jeden Fall sehr spannend, würde Deine Diplomarbeit sehr gerne einmal sehen, falls Dir das recht wäre.

  • User35
    Lisavenus, Wednesday, 08/30/2017 07:28AM

    Da ich im Burgenland arbeite, bin ich unter der Woche sehr selten in Wien.

    • User15
      Thomaspynchon, Wednesday, 08/30/2017 10:06AM

      Oje, schade.

      • User15
        Lisavenus, Thursday, 08/31/2017 02:22PM

        Hab mir heute eine Ausgabe aus dem Jahr 1986 bei Thalia bestellt. Das ist eine Reclamausgabe mit einem sehr guten Nachwort. Mal schauen wie gut mir dieses Buch gefällt. Lisa

        • User15
          Thomaspynchon, Thursday, 08/31/2017 02:45PM

          Wird Dir sicher gefallen.

          • User15
            Lisavenus, Friday, 09/01/2017 07:02AM

            Das hoffe ich auch. Jetzt geht es nur mehr darum ob ich an dem oben angeführten Donnerstag in Wien sein kann. Lisa

            • User15
              Thomaspynchon, Friday, 09/01/2017 06:22PM

              Ich lasse mich überraschen :)

              • User15
                Lisavenus, Wednesday, 09/13/2017 01:33PM

                Ich habe am 28.09 einen anderen Termin um 18 Uhr. Muss schauen ob ich diesen verschieben kann. Wenn nicht komme ich zum nächsten Treffen. Das Buch ist eine neue Erfahrung für mich. Lisa

                • User15
                  Thomaspynchon, Sunday, 09/24/2017 04:22PM

                  Und wie gefällt es Dir?

  • User35
    Elke-Spiess, Friday, 09/01/2017 10:23AM

    Ich will “Die Dämonen” von Dostojewsky lesen, wenn ich das schaffe, lade ich zum nächsten Treffen. Es ist so verschachtelt und kompliziert und lange. Zur Überbrückung habe ich eine andere Fassung gefunden: Allerdings für Fortgeschrittene: https://m.youtube.com/watch?v=cZzmJLML7qg

  • User35
    Namikwa, Sunday, 09/24/2017 02:04PM

    Sorry, ich hatte mir das Buch zwar bestellt, bin aber erst vor einigen Tagen aus dem Urlaub gekommen und hab Anfang der Woche eine Menge Deadlines und Termine, sodass ich nicht mehr zum Lesen kommen werde. Vielleicht ein anderes Mal!

Please login, before you write a comment.