• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend

Erlebnisbericht: Radtour am 21.10.2017

Geschrieben von User15 Romy1234 23.10.2017 17:07h (geändert: 23.10.2017 17:13h) | 95 x gelesen

Bericht von: Treffen "Radtour ins sonnige Weinviertel am 21.10.2017"
Ort: U6 Station Neue Donau, 1210 Wien, Floridsdorf, Wien, Österreich
Termin: Samstag 21.10.2017 12:00h

3 Teilnehmer
  • User35
  • User35
  • User35

Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse meldete sich der Großteil der angemeldeten TN SA vormittags wieder ab. . Wir (Geri und ich) haben uns dadurch nicht abhalten lassen – von einem bisserl Regen lassen wir uns doch nicht gleich eine schöne Radtour entgehen – und starteten um 12.00 Uhr bei der U6.

Unsere Route ging entlang der Donauinsel bis nach Korneuburg, weiter über Bisamberg nach Enzersfeld. Tja was soll ich sagen, bis nach Enzersfeld liefen unsere „Scheibenwischer“ -Brillen im Dauereinsatz und wir hatten im Gesicht eine Menge Sommersprossen.

In Enzersfeld zweigten wir Richtung Putzing ab, wo wir ca. 4 KM mit einer durchschnittlichen Steigung von 12 % nach Manhartsbrunn strampelten. In der Zwischenzeit hatte sich auch das Wetter beruhigt– „wenn Engerl reisen, wird sich das Wetter weisen“. Dann folgte die lange schnelle Abfahrt nach Seebarn, der Tacho zeigte eine Geschwindigkeit von ca. 50 KM/h, weiter gings nach Harmannsdorf in Richtung Rohrwald. Nach der letzten Steigung beim Goldenen Bründl vorbei wartete wieder eine lange Abfahrt auf uns. Ja, und da kam zum ersten Mal auch die Sonne zum Vorschein. „Wenn Engerl reisen, lacht der Himmel“. Es ging dann alles so easy bei Sonnenschein. Von Oberrohrbach radelten wir Richtung Burg Kreuzenstein und im Nu waren wir in Leobendorf. Unser Ziel war der Buschenschank Holzer. Da die Sonne schien, konnte man von der Terrasse aus auch bis nach Korneuburg sehen. Das Lokal ist sehr schön, die Küche und der Wein waren vorzüglich. Wir waren schwer beeindruckt. Retour gings dann von Leobendorf am Radweg nach Korneuburg und entlang dem Donauradweg nach Wien. Es waren ca. 60 KM und 400 HM.

Geri vielen Dank für die Begleitung.

1 Bild

Keine Kommentare

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.

Offene Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder » Alle

  • User90 roni78
  • User90 kornelia7
  • User90 froggy
  • User90 gtwmn
  • User90 austerix
  • User90 mujer

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

194099

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati