• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend
25 JAN

Treffen: Buchpräsentation „Es scheint Hoffnung – Absurditäten“

Geschrieben von User15 E-Maria 07.01.2018 13:02h (geändert: 07.01.2018 13:04h) | 499 x gelesen

Datum: Donnerstag 25.01.2018 um 19:30h
Ort: Cafe Korb, 7-9 Brandstätte, 1010 Wien, Innere Stadt, Wien, Österreich » Stadtplan

Mit „Es scheint Hoffnung – Absurditäten“ stellt Gerald Eschenauer bereits sein sechstes Buch vor.

Dies ist kein religiöses Buch. Wiewohl Hoffnung untrennbar mit Glaube verbunden ist. Hoffnungsverweigerer ersticken im Tun und werden sie gefragt, was denn ihr Vermächtnis sei, sehen sie, über ihr Handy wischend hoch, und dich mit großen, ratlosen Augen an. Hoffnung auf Veränderung? Wie soll sie aussehen? Hoffnung auf Verbesserung? Der Mensch als gnadenloser Egoist. Lyrik und Prosa zur Hoffnung.

Ein literarisch, launischer Abend begleitet von Ilse Riedler am Saxophon.

Ich freue mich über Eure Begleitung! Eva Maria

Nächstes Treffen nicht verpassen!

Jetzt Bilder hochladen!

Zugesagt (6):

  • User90 nikmartin
  • User90 bkokoro
  • User90 rose10
  • User90 gerd56
  • User90 friederike11
  • User90 e-maria

Abgesagt (6):

  • User90 margarete25
  • User90 lebensfroh18
  • User90 siegiw
  • User90 miredita
  • User90 stefl89
  • User90 susi-wien22

1 Bild

Download
<< <
  • Thumb
> >>
Download
  • E-Maria, Sonntag 07.01.2018 13:05h

Kommentare aller Bilder

Sonntag 07.01.2018

3 Kommentare

  • User35
    Yumi123, Sonntag 07.01.2018 17:12h

    Schade, da bin ich bei einer anderen Veranstaltung

  • User35
    Gerd56, Montag 22.01.2018 16:14h

    Hallo liebe Eva Maria, bin in der City unterwegs und sicher schon etwas früher da. Hast du etwas reserviert? LG Gerhard

  • User35
    E-Maria, Montag 22.01.2018 16:21h

    Lieber Gerhard, die Veranstalterin weiß, dass wir kommen! Groops oder Eva Maria als Angabe genügt! lg Eva Maria

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.