• Login |
  • Registrieren |
  • Hilfe |
Tellafriend

Erlebnisbericht: Backstageführung im Wiener Musikverein

Geschrieben von User15 Monchichi1966 14.01.2018 10:29h (geändert: 14.01.2018 10:40h) | 100 x gelesen

Bericht von: Treffen "Backstageführung: Der Wiener Musikverein"
Ort: Wiener Musikverein, 12 Bösendorferstraße, 1010 Wien, Innere Stadt, Wien, Österreich
Termin: Samstag 13.01.2018 08:45h

40 Teilnehmer
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35
  • User35

Liebe Groopies!

Zu sehr früher Stunde trafen sich 38 Groopies um einer – interessanten und aufschlussreichen – Backstageführung im Wiener Musikverein beizuwohnen.

Eine junge, sympathische, sehr dynamisch, begeisterte und auch wortgewandte Mitarbeiterin führte uns zuerst in den “Gläsernen Saal”, weiter in den “Metallenen Saal” und zum Höhepunkt in den “Großen Saal”.

Mehr über die einzelnen Säle, ihre Verwendung und den ganzen Musikverein findet ihr hier auf dieser Homepage:

https://www.musikverein.at/saele

Im großen Saal spielten sich bereits das “Irkutsker Gouverneur-Philharmonieorchester” (für das orthodoxe Neujahrskonzert) mit fast 60 Personen ein. Unsere Führerin hatte etwas Mühe diesen “Lärm” noch zu übertönen. So beschlossen wir im Foyer weiter ihren Ausführungen zu lauschen.

Wusstet ihr wie man früher so einen Saal “warm” bekam? Man schickte das Bundesheer rein und die Soldaten mussten stundenlang im Kreis laufen um den Saal zu erwärmen. Mhhh ich hab vergessen zu fragen, wie es dann mit Geruchsbelästigung aussah??!! ;-)

Oder, dass das Neujahrskonzert nicht nur am 1.1. stattfindet, sondern auch am 30. und 31.12. jeden Jahres? Die Karten hierfür werden (um etliche hunderte von Euro – Stehplatz wäre am 1.1. um € 35,- zu haben – beste Kategorie um € 1.090,-) verlost. Wer Interesse hat sich für die Verlosung (2019) anzumelden, hier der Link dazu. Die Chancen stehen nicht schlecht, immerhin sind erst 252.228 !!!! Personen dafür angemeldet! ;-)

https://www.wienerphilharmoniker.at/mein-bereich/verlosung-neujahrskonzert

Die neuen Säle liegen alle teilweise unter Grundwasserniveau und man kann kaum glauben, dass bei einem Saal direkt die U-Bahn vorbeifährt und man weder etwas hört noch die Vibration verspürt. Tolle Leistung der Bau- und Ingenieurkunst.

Nach gut einer Stunde war unsere Führung leider wieder zu Ende.

11 Groopies stärkten sich dann noch mit einem verspäteten Frühstück im Café Schwarzenberg, mit seinen typisch charmanten Wiener Kellnern. ;-)

Ein Video habe ich noch gefunden, dass den Musikverein etwas zeigt.

https://www.youtube.com/watch?v=9pjNk9-yfqM

Danke für euer Interesse und liebe Grüße

Gudrun

1 Bild

3 Kommentare

  • User35
    Gittilein, Sonntag 14.01.2018 10:50h

    Deinem Bericht ist nichtes hinzuzufügen, Beschreibung auf den Punkt getroffen ggg War ein schöner Vormittag, danke Gudrun. lg Brigitte

  • User35
    Sissy01, Montag 15.01.2018 08:51h

    Die Führung war wirklich seeeehr interessant. Dank an die Organisatoren!!!!!!!! Bin gerne wieder dabei LG Elisabeth

  • User35
    Dororad, Montag 15.01.2018 08:58h

    Liebe GUDRUN DANKE,falls es noch weitere zu anderen Themen dieses Hauses gibt gerne wieder…war erstaunt .. und freu mich es gehört zu haben glG Doro

Bitte melde Dich an, bevor Du Kommentare schreibst.

Offene Gruppe, Inhalte für alle sichtbar Gruppe jetzt beitreten... Oder melde Dich an, falls Du bereits Mitglied bist.

Aktive Mitglieder » Alle

  • User90 pfeil1948
  • User90 austropiefke
  • User90 barbara1971
  • User90 kornelia7
  • User90 monchichi1966
  • User90 lilith7

Feed_ics

Feed_badge

Feed_json

32068

Bookmark setzen:

  • Misterwong
  • Delicious
  • Yigg
  • Linkarena
  • Twitter
  • Yahoo
  • Oneview
  • Windowslive
  • Google
  • Myaol
  • Facebook
  • Myspace
  • Technorati